Gewerbeimmobilien mieten, pachten oder kaufen

Ihr Business auf Mallorca

Haben Sie vor Ihren Firmensitz auf Mallorca zu verlegen, oder dort eine Zweigstelle Ihres Unternehmen zu errichten? Dann sollten Sie die angebotenen Gewerbeimmobilien genau nach Lage und benötigter Infrastruktur für Ihr Geschäftsfeld sondieren.

Mieten, pachten oder kaufen Sie Gewerbeimmobilien auf Mallorca

Gewerbeimmobilie auf Mallorca mieten, pachten oder kauf

Die Insel Mallorca ist nicht nur eines der wichtigsten Reiseziele für Partyurlaub, Strandurlaub und Sporturlaub innerhalb Europas. Dank der konstanten Besucherzahlen konnte auf der sich kontinuierlich weiter entwickelnden Insel auch eine gesunde Infrastruktur wachsen. Viele Produkte für die Bewohner und Touristen werden direkt auf der Insel erzeugt. Mallorca hat sich in den letzten Jahren immer mehr in Richtung einer Ganzjahresdestination entwickelt. Darum können auch Restaurants, Geschäfte und Hotels ihr Angebot auf die ganzjährige Nachfrage ausrichten. Durch die abnehmenden Auslastungszahlen zwischen Hauptsaison und Nebensaison wird die Wirtschaft auf Mallorca auch immer tragfähiger. Das gilt für Selbständige und Unternehmer in der Kreativbranche, im Handel oder in der Hotellerie und Gastronomie. Träumen Sie von einem Auswandern auf die Insel Mallorca, um dem Regenwetter Mitteleuropas zu entkommen? Dank der EU-Mitgliedschaft Spaniens sind die Hürden für EU-Bürger relativ niedrig. Also kein Problem um das berufliche Tätigkeitsfeld auf die sonnige Insel im Mittelmeer zu verlegen.

Gewerbliche Immobilie auf Mallorca pachten

Eine Pacht ist normalerweise dann üblich, wenn es sich um ein Grundstück oder um ein relativ unbebautes Gewerbeobjekt handelt. Manchmal werden Grundstücke mit einer Freigabe für eine entsprechende Bebauung für 10 oder 20 Jahre gepachtet. Darauf werden dann in Leichtbauweise gewerbliche Bauten errichtet. Immer mehr Individualtouristen durchkämmem die entlegensten Punkte der Insel nach ursprünglichen und echten Erfahrungen. Deshalb kann sich die Landwirtschaft auf der Insel kaum über eine mangelnde Nachfrage beschweren. Vielleicht möchten Sie auf der Insel Mallorca ein Leben am Puls der Natur leben? Und darum für die Nachfrage von Einheimischen und Besuchern auf Wochenmärkten oder direkt ab Hof Gemüse, Obst oder Käse verkaufen? Die professionellen Makler und Immobilienvermittler in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca oder in den regionalen Wirtschaftszentren werden Sie dabei beraten.  Denn Sie müssen alle gesetzlichen Vorschriften rund um die Pacht landwirtschaftlicher Gründe und gewerblicher Anwesen beachten.

Geschäftsräume oder ein Produktionsgebäude mieten

Gewerbeimmobilien

Wie in allen Ländern der Erde ist auch in Spanien die Wirtschaft in einem stetigen Wandel. Deshalb werden regelmäßig auch auf Mallorca verschiedene Gewerbeimmobilien für eine andere Nutzung in der Gegenwart und Zukunft frei. Viele dieser Objekte lasen sich mit nur wenig Aufwand einer neuen Nutzung zuführen, wenn entsprechende Abnehmer und Geschäftspartner vorhanden sind. Bei Geschäftsräumen mit Ausrichtung auf den touristischen Markt sind im Zweifelsfall nicht nur die traditionellen Standorte wichtig. Sie sollten auch Urlaubsorte mit Promenaden wie Cala Millor, Alcudia oder Cala Ratjada in Betracht ziehen. Wenn es um den Verkauf von Kunsthandwerk oder selbst designter Kleidung geht, können auch Gebäude an viel befahrenen Straßen quer über die Insel oder an der Küstenlinie entlang eine gute Besucherdichte aufweisen.

Sofern Ihre Produkte oder Dienstleistungen auch für die einheimische Bevölkerung interessant sind, kann sich die entsprechend höhere Miete in den Gassen und Hauptstraßen der Inselhauptstadt Mallorca mitunter über einen entsprechend höheren Monatsumsatz bezahlt machen. Bevor Sie ein Gebäude für die gewerbliche Nutzung oder eine Produktion bestimmter Güter anmieten, sollten Sie sich über die rechtliche Lage des Projekts schlau machen. Da die Inselregierung von Mallorca insbesondere in Umweltfragen eine durchaus notwendige Strenge an den Tag legt, sollten entsprechende Genehmigungen von Seiten der Administration im Vorfeld abgeklärt werden. Vielleicht können Sie Ihren Geschäftsplan auch besser umsetzen, wenn Sie diesen auf die saisonalen Schwankungen der mallorquinischen Wirtschaft ausrichten? Vielleicht finden Sie einen Partner vor Ort, der Ihre gemieteten Geschäftsräume gegen einen Anteil an den Mietkosten den Winter über nutzt? Dies gilt wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit nur während der absoluten Hauptsaison im Sommer ausüben wollen.

Eine Gewerbeimmobilien auf Mallorca kaufen

Die touristische Infrastruktur auf Mallorca hat sich über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten bis zu ihrer heutigen Form entwickelt. Im Gegensatz zu vielen anderen Destinationen ist Mallorca in der Regel nie ein Schauplatz klimatischer Katastrophen oder politischer Unsicherheiten. Durch die starke Begrenzung von neuen Bauprojekten sind starke Verschiebungen gegebener Besucherströme auf der Insel nur in sehr begrenztem Ausmaß zu erwarten. Das macht die Insel Mallorca auch für sehr langfristige Gewerbe-Planungen interessant. So lohnt sich der Kauf einer Gewerbe-Immobilie mit einem einhergehenden Investment.

Sollten Sie nicht die passende Gewerbemmobilien für Ihre Gewerbe-Tätigkeit finden, dann können günstige Objekte mit schlechter Bausubstanz ein guter Ausgangspunkt für einen Neubau im Rahmen einer Revitalisierung sein. Sie werden auf Mallorca zahlreiche kompetente Partner und Immobilien-Vermittler finden. Diese sind mit den örtlichen Gepflogenheiten des Bau- und Gewerberechts vertraut. So steht dem neuen Leben mit einem Cafe, Restaurant oder Ladengeschäft auf Mallorca ichts mehr im Weg. Außer der erste Schritt!