Ausgehen bei Tag und Nacht

Ausgehen – Den erfüllten Tag und schönen Abend auf Mallorca

Ausgehen

Ausgehen und Mallorca zu jeder Tageszeit entdecken. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem kleinen Café in Can Picafort und genießen beim Frühstück den Blick auf das Meer. Oder Sie entspannen am Abend nach einem aufregenden Tag in einem Restaurant in Magaluf. Auf Mallorca erhalten Sie zu jeder Tageszeit wunderbare Mahlzeiten. Sie haben die Auswahl aus typisch mallorquinischen oder internationalen Speisen. Die Gerichte werden in exklusiven, trendigen oder chilligen Umgebungen serviert. Durch die Vielfalt an Bars, Restaurants und Cafés mit vielen Kaffeespezialitäten können Sie sich jeden Tag für eine neue Lieblingslocation entscheiden. Frühstückscafés bieten morgens wie auch vormittags Buffets an, die für einen gelungenen Start in den Tag sorgen. Da nicht alle Menschen zur gleichen Zeit aufstehen, sind die Öffnungszeiten breit gefächert. Sowohl Frühaufsteher wie auch Langschläfer schlemmen in aller Ruhe und stärken sich für neue Abenteuer oder Fitness und Sport Aktivitäten.

Ausgehen ins Restaurant, Cafe oder Bistro

Gegen Mittag kehren Sie in einem Restaurant oder einem Bistro ein. Sie nehmen einen kleinen Snack oder verkosten ein Mehr-Gänge-Menü. Ob spanische, internationale oder deutsche Küche – Die Vielfalt ist umfangreich. Im Sommer ist Tumbet, ein leichtes Sommergericht, eine gute Idee. Wer tagsüber lieber eine Kleinigkeit in einem Imbiss am Strand essen möchte, der verlegt das umfangreiche Essen im Restaurant in die Abendstunden. Ergänzend kann am Nachmittag ein Stück Kuchen in einem Café verspeist werden. Der Tag klingt schließlich in einer Bar oder einem Pub aus. Liebhaber von Musik und Tanz finden in einem Club beziehungsweise in einer Diskothek Entspannung. In vielen Orten in Mallorca finden regelmäßig Events statt, bei denen internationale Gästen zu Besuch sind.

Wohin am Abend und in der Nacht ausgehen?

Nachtschwärmer genießen die gute Laune und die Partystimmung auf kleinen und großen Veranstaltungen. Um die richtige Lokation für den Abend zu finden, ist es wichtig, sich im Vorfeld umfangreich über die Party beziehungsweise die Diskotheken zu informieren. Das Angebot an Unterhaltung ist breit gefächert. Exklusive und stilvolle Events finden in angesagten Clubs statt, die Wert auf ein gehobenes Publikum legen. Eventuell werden Sie auch auf eine geschlossene Party eingeladen und können an Bord einer Yacht feiern. Wer hingegen pure Partystimmung erleben möchte, der findet nicht nur in Magaluf und Palma de Mallorca geeignete Locations. Eines ist auf Mallorca sicher: Auf der Baleareninsel können Sie zu jeder Tageszeit Spaß haben. Am Tage schlendern Sie durch die Altstadt von Inca und halten in einem Eiscafé Rast.

Am Buffet schlemmen und genießen

Oder wie wäre es mit einem festlichen Buffet in Manacor? Die Ausgehmöglichkeiten auf Mallorca sind vielfältig. Das Besondere ist, dass Sie das Speisen mit aufregenden Aktivitäten kombinieren können. Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Rad ins Landesinnere. Auf dem Weg finden Sie typisch mallorquinische Restaurants, die Sie in die kulinarische spanische Welt einführen. Bei einer Pause in Campos erkunden Sie die Stadt, lernen die Menschen kennen und genießen die wunderbare Aussicht. Sie möchten in der Küstennähe bleiben? Dann ist Palma de Mallorca ein lohnendes Ziel. Tagsüber schlendern Sie durch die Innenstadt, am Abend genießen Sie Arroz a la marinera oder ein anderes typisches Gericht und in der Nacht tanzen Sie einer angesagten Diskothek zu deutschen Schlagerhits. Sie lernen neue Menschen kennen und oftmals entstehen Freundschaften, die auch nach dem Urlaub noch anhalten.

Frühstückscafes – Starten Sie gestärkt in den Tag

Frühstückscafe mit Brunch

Lecker Frühstücken und Brunchen am Morgen, für Frühaufsteher und Langschläfer. Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit Freunden oder der Familie in einem Café auf der Sonneninsel Mallorca zu speisen? Ob Frühaufsteher oder Langschläfer – Für jeden Urlaubsgast lässt sich die passende Location finden. Meistens werden die Speisen in Form eines Buffets präsentiert und Sie wählen aus einer umfangreichen Auswahl die gewünschten Lebensmittel aus. Stellen Sie sich Ihr Frühstück individuell zusammen, seien es bekannte Lieblingsspeisen oder neue Inspirationen.

Bistro und Restaurants – für die Pause am Tag und am Abend

Bistro und Restaurant

Für ein bekömmliches Mittagessen, einen kleinen Snack zwischendurch, oder ein feudales Abendessen. Mallorca ist für seine Fülle an Restaurants und Bistros bekannt. Meistens werden warme Speisen serviert, die landestypisch oder international sein können. Die klassische Pizza und das Schnitzel sind ebenso zu finden, wie mallorquinische Köstlichkeiten. Besonders schön sind Restaurants in einer ausgezeichneten Lage. In Küstenstädten genießen Sie den Blick auf das Meer und lassen den Blick in die Ferne schweifen. Direkt am Strand können kleine Bistros ansässig sein, welche für einen Snack zwischendurch oder auch ein umfangreiches Essen geöffnet haben. Sind Sie im Landesinneren auf einer Radtour unterwegs, dann halten Sie für eine Rast spontan an einem Restaurant an und entdecken neue kulinarische Genüsse.

Cafés und Confiserie – Süße Dinge verschönern das Leben

Cafe und Confiserie

Aromatische Kaffeespezialitäten und Kuchen oder Torte für die süßen Naschkatzen. Gerade am Nachmittag sehnen sich die meisten Menschen nach einem süßen Stück Kuchen, einem Kaffee oder einem kühlen Getränk. Sie nehmen in einem schattigen Café Platz und genießen den Tag. Süße Dinge werden bei einer kleinen Rast auf dem Einkaufsbummel durch die Stadt, im Rahmen einer ausgedehnten Wanderung oder im hoteleigenen Café genossen. Nicht immer muss es ein Stück Kuchen oder Torte sein. Die Confiserie hat viele spannende Kreationen zu bieten, welche Sie während Ihres Urlaubs auf Mallorca entdecken und genießen.

Bars und Pubs – Ausgehen und den Feierabend genießen

Ausgehen bei Tag und Nacht

Nach der Arbeit noch kurz auf ein Treffen mit Freunden und Arbeitskollegen.Im Urlaub entspannen und den Tag gemeinsam mit guten Freunden ausklingen lassen – Mallorca bietet auch außerhalb der Partyhochburgen zahlreichen Ausgehmöglichkeiten am Abend. Die Locations unterscheiden sich deutlich im Angebot und im Publikum. Es kann sich um Bars handeln, die überwiegend von einheimischen Gästen besucht wird oder Sie treffen auf ein gemischtes internationales Publikum. Darum sind Englische Pubs auf Mallorca ebenso zu finden wie deutsche Bars. Es werden Getränke ausgegeben, beim Flirten neue Dates ausgemacht, Unterhaltungen geführt und deswegen oft neue Freundschaften geschlossen. In einer Bar finden Sie schnell Anschluss und tauschen sich über die Urlaubserlebnisse aus. Darts, Billard und viele weitere Spiele sorgen für beste Unterhaltung.

Ausgehen in Disco’s und Clubs – Feiern mit Freunden
Club und Diskothek

Für Nachtschwärmer, die am Abend und Wochenende die angesagten Partys und Club-Gigs feiern möchten. Mallorca ist auch als die Partyinsel bekannt. Der Ruf steht in direktem Zusammenhang mit Orten wie S’Arenal und Magaluf. Allerdings hat die Sonneninsel wesentlich mehr zu bieten. Sie finden neben typischen Schlagerpartys auch exklusive Locations für geladene Gäste. Die Vielfalt der Partyszene macht den Charme der Sonneninsel aus: Sie entscheiden, welche Art von Vergnügen Sie bevorzugen wählen Ihre Lieblingsdisco aus. Tanzen Sie zu guter Musik, beispielsweise Hip Hop oder Schlagermusik. Lernen Sie bekannte Stars kennen und erfüllen Sie sich Urlaubswünsche. Wir stellen Ihnen die besten Partyorte und Locations vor, wodurch Ihr Urlaub unvergesslich wird. Viele Discotheken bieten Themenabende, welche Abwechslung in die Partyszene bringen.

Entertainment, Kunst, Kultur, Vernissagen, Theater, Musical, Kino und mehr Events
Entertainment Kunst Kultur

Mallorca bietet Ihnen ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten und zum Ausgehen. Ob Kunstausstellung, ein Theaterbesuch oder der aktuelle Hollywoodfilm im Kino – sowohl am Tage als auch am Abend kommt keine Langeweile auf. Viele bekannte Künstler haben einen Teil ihres Lebens auf der Baleareninsel verbracht, wie beispielsweise der spanische Maler Joan Miro. Ihm zu Ehren befindet sich in Palma de Mallorca ein Museum, das Ihnen einen beeindruckenden Einblick in sein Schaffen ermöglicht. Neben großen Museen haben auch kleine Einrichtungen ihren Charme und bringen Ihnen die Geschichte der Insel und ihrer Bewohner näher. In Petra wurde das Museu Juniper Serra eröffnet, welches sich mit dem Leben eines Franziskanerpaters beschäftigt.

Kunst und Kultur wird an vielen Orten auf Mallorca lebendig. Schlendern Sie durch die historischen Altstädte, entdecken Sie Stadtmuseen oder nehmen Sie an geführten Museumsbesuchen teil. Viele Kirchen und Klöster können besichtigt werden, sodass Sie zahlreiche Eindrücke mit nach Hause nehmen. Wunderschöne Wandgemälde, Statuen und faszinierende Geschichten begeistern darum Groß und Klein. Auf einem Tagesausflug besuchen Sie das Santuari de Lluc, einen Wallfahrtsort mit einem Kloster. La Trapa ist ein weiteres Kloster, welches Sie im Rahmen einer Wanderung entdecken können.

Als Alternative zum Ausgehen ein Besuch im Museum oder Theater

Zu den bekanntesten Museen der Insel gehören das historische Museum von Manacor und das Regionalmuseum von Artá. Wer sich für die Vergangenheit der Insel interessiert, der wird von den zahlreichen Burgen und Burgruinen begeistert sein. Das Castell d’Alaró ist nur ein Beispiel. Die Burgruine befindet sich auf dem Puig d’Alaró bei Alaró.

Nutzen Sie den Urlaub auf Mallorca, um sich ausgiebig den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Besuchen Sie eine moderne Theateraufführung oder lernen Sie Künstler persönlich auf ihrer Vernissage kennen. Entertainment findet auf viele unterschiedliche Arten statt, beispielsweise im Rahmen eines Kinobesuchs. Popcorn, ein kühles Getränk und entspannt zurücklehnen – So klingt auf Mallorca ein wunderschöner Tag aus und die Vorfreude auf den nächsten Tag steigt.