Was unternehmen – Mallorca erleben

Mallorca erkunden und entdecken

was unternehmen

Endlich auf Mallorca angekommen, stellen Sie sich die Frage – was unternehmen? Sie möchten sicher mit den Lieben die größte Insel der Balearen erkunden und die vielen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen bestaune. Ebenso die vielfältigen landschaftlichen Schönheiten mit Flora und Fauna entdecken. Als erstes bietet sich je nach Wetterlage im Februar bis maximal April das jährliche Naturschauspiel der Mandelblüte auf Mallorca. Diese besticht mit ihrer weißen und rosa Blütenpracht an. Dieser Blütenzauber der Mandelblüte erfreut nicht nur den Naturliebhaber, sondern lässt auch den Naturmuffel im höchsten Maße staunen! Also meine Frau und ich selbst sind auf der Fahrt mit dem roten Blitz von Palma nach Soller von der Blütenpracht der Mandelblüte sehr begeistert gewesen.

Auch vor und nach der Mandelblüte bieten sich auf Mallorca viele outdoor Aktivitäten. Dazu gehören Ausreiten, Fahrradtouren, Wandern, Klettern, Tauchen, Surfen und viele weitere Outdoor Erlebnisse. Zudem kann Mallorca mit vielen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen, wie z.B. die Kathedrale La Seu, Castell de Belver und Königspalast in Palma, die Drachenhöhle und Dracheninsel, die Tropfsteinhöhlen, das Cap Formentor, die eindrucksvollen Klöster, die Gärten Jardins d‘ Alfabia, den Ermita’s und vielen weiteren sehenswerten Orten und Bauwerken aufwarten. Oder einfach mal mit Familie oder Freunden in Ihrer Umgebung Ausgehen.

Wer sich etwas Ruhe und Sonne gönnen möchte kann zwischen schöne Strände und Buchten auf Mallorca wählen. Es gibt Familienstrände, Strände mit Wassersport, Strände mit Ankerplatz, barrierefreie Strände, naturbelassene Strände, Stränder für Freikörperkultur und die für Ruhe weniger geigneten Partystrände. Für Familien mit Kinder bietet Mallorca sehr schöne Freizeitparks und aufregende Abenteuerspielplätze, mit deren Besuch Sie ihre Kinder begeistern werden. Sind alle für Sie interessanten Sehenwürdigkeiten und Wahrzeichen von Mallorca erkundet, bieten sich der Besuch mit Fähre oder Schnellboot der Nachbarinseln Ibiza, Menorca, Formentera oder die sehr nah an Mallorca liegenden Kleininseln Cabrera, Dracheninsel, El Pantaleu oder Illa des Conills an.