Mietwagen mieten und Mallorca erkunden

Vorteile bei der Nutzung von E-Mobilen

Ein Elektro-Auto kann wie an vielen anderen Standorten in Europa seinem Fahrer auch auf der Insel Mallorca noch zusätzliche Vorteile verschaffen. So gibt es beispielsweise in Palma und auch in einigen anderen Städten Mallorcas Zonen, in denen E-Autos in den ersten 30 Minuten stets gratis parken dürfen. Außerdem sind in bestimmten Parkhäusern in Palma eigene Parkplätze exklusiv für E-Autos reserviert, diese verfügen außerdem auch gleich noch über eine Ladestation zum Strom tanken während eines Einkaufsbummels. Wer auf Mallorca abseits des Rummels der Partystrände nach Ruhe und Erholung sucht, der wird die leise Power eines E-Autos wie dem Nissan Leaf auch für Ausflüge in das Hinterland zu schätzen wissen. Es verschafft so manchem Urlauber bei der Erkundung der Bergdörfer in der Tramuntana-Region oder an den wilden Steilküsten der Insel vielleicht ein durchaus positives Gefühl, mit einem Elektro-Auto emissions- und geräuschfrei auf Tour zu sein.

E-mobil am Zweitwohnsitz auf Mallorca?

Immer mehr Deutsche im Ruhestand oder mit einer entsprechenden beruflichen Flexibiliät leisten sich aufgrund des Klimas und der vielen anderen Vorzüge einen Zweitwohnsitz auf der Baleareninsel Mallorca. Auch hier ist es mittlerweile möglich, Förderungen für die Anschaffung von E-Autos zu bekommen. Warum also nicht gleich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und die Elektro-Mobilität auf der Insel im Alltag austesten? Die Ladekapazitäten der momentan angebotenen Elektromobile sind für die meisten privaten und beruflichen Zwecke auf Mallorca völlig ausreichend. Vorausgesetzt wenn man das E-Auto zuhause an der eigenen Ladestation über Nacht wieder aufladen kann.

In gebirgigen Gegenden Mallorcas können moderne E-Autos sogar ihr komplettes Spar-Potenzial entfalten, da sie beim Bremsen auf abschüssigen Strecken wieder Energie erzeugen und in den Akku zurück einspeisen können. Da E-Autos relativ wartungsarm und im Allgemeinen sehr modern ausgestattet sind, eignen sie sich gut als Mobilitätsgarantie in der Zweitheimat Mallorca. Die von den Mietwagenanbietern schon jetzt in den Flotten bereit gehaltenen Modelle eignen sich perfekt, um die Möglichkeiten moderner und sauberer E-Mobilität unkompliziert testen zu können.

E-Autos und Elektrofahrzeuge auf Mallorca mieten

Die politische Klasse der Insel Mallorca hat sich angesichts der Gefahren des Massentourismus schon vor Jahrzehnten das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Daher ist es nun nicht weiter verwunderlich, dass neben vielen anderen Maßnahmen zum Natur- und Landschaftsschutz nun auch die Elektro-Mobilität mit staatlich gelenkter Hilfe rasante Schritte nach vorne macht. Die schöne Baleareninsel eignet sich aufgrund der begrenzten Entfernungen und ihres schon relativ gut ausgebauten Netzes an Ladestationen gut dafür, um im Urlaub oder in der Zweitheimat einmal die praktischen Vor- und Nachteile eines E-Autos auszuprobieren. Verschiedene Elektromobile wie der Nissan Leaf oder der BMW i3 sind bei verschiedenen Anbietern von Mietautos auf Mallorca zu moderaten Preisen verfügbar.