Aktivurlaub – die Reise aktiv und beweglich erleben

Aktivurlaub

Aktivurlaub bucht wer neue Dinge kennen lernen möchte oder die Ferienzeit nutzen will, um dem eigenen Hobby nachzugehen. Darum ist ein Aktivurlaub die richtige Entscheidung für Sie. Ob beim Radfahren, Wandern oder Klettern. Denn durch die verschiedenen Sportarten lernen Sie die Landschaft und die Besonderheiten der Region kennen. Deswegen erleben Sie viele Abenteuer und genießen die Ferienzeit in vollen Zügen. Nach dem Urlaub denken sie noch lange an die spannende Zeit zurück und können Freunden und Verwandten von den Erlebnissen berichten. Also erfordert Ihr Aktivurlaub nicht zwingend Höchstleistungen. Denn aktiv bedeutet hier lediglich, den Tag mit aufregenden Dingen zu füllen und einer körperlichen Tätigkeit nachzugehen.

Gleich in welcher Intension Sie den Sport üben, hängt von Ihren persönlichen Voraussetzungen und Wünschen ab. Dafür ist das Wandern ein gutes Beispiel. Hierbei erkunden Sie zu Fuß die Region rund um die Urlaubsorte aber entscheiden selbst, welchen Schwierigkeitsgrad die Routen haben soll. Als Einsteiger können Sie mit einfachen Strecken beginnen und somit die Freude am Aktivurlaub behalten.

Aktivurlaub auf der Baleareninsel Mallorca

Aktivurlaub - die Reise aktiv und beweglich erleben

Deswegen stehen für Sie als erfahrenen Wanderer anspruchsvolle Touren bereit, die Sie auch für mehrere Tage planen können. Wenn Sie einzigartige Erlebnisse genießen möchten, dann lernen Sie im Aktivurlaub die Unterwasserwelt bei einem Tauchurlaub kennen. Buchen Sie hierzu in Tauchschulen die angebotenen Tauchkurse und nehmen an den Tauchausflügen teil. Auch ein Surfurlaub mit Windsurfen ist ebenfalls ein faszinierendes Erlebnis für Sie mit Begleitung und bereitet auf Mallorca besonders viel Freude. Auf Mallorca kommen auch Pferdeliebhaber beim Reiturlaub auf ihre Kosten. Denn während der Reiterferien können Sie entweder Reitunterricht und oder Ausflüge auf dem Pferd in die umliegende Landschaft unternehmen.

Bleiben Sie auf Mallorca aktiv und in Bewegung

Ob Golfurlaub, Kletterurlaub oder Radurlaub. Es gibt ja immer einen Anlass für eine Reise. Entscheidend ist, dass sich Urlauber die richtigen Sportarten auswählen. Der Aktivurlaub muss an die persönlichen Wünsche angepasst werden. Viele Aktivitäten eignen sich für den Urlaub mit der Familie, andere Sportarten werden alleine oder gemeinsam mit Freunden ausgeübt. Ihr Wanderurlaub kann gemeinsam mit dem Partner und mit der Familie geplant werden. Für Ihren Kletterurlaub ist die eigene körperliche Verfassung wichtig, da es sich um einen anspruchsvollen Sport handelt. Ist Ihre Fitness in einem ausreichenden Maße vorhanden, dann sollten Sie den perfekte Urlaubsort finden.

Sportlich auf Mallorca aktiv urlauben

Jede Region hat ihre Besonderheiten und ist für spezielle Sportarten ideal. Küstenstädte auf der Insel eignen sich prinzipiell wenn Sie Surfen oder Tauchen möchten, allerdings müssen Sie die regionalen Voraussetzungen prüfen. Wer einen Wanderurlaub plant, der sollte sich im Vorfeld über die schönsten Routen erkundigen. Wird für die Sportart Equipment benötigt, dann müssen entsprechende Leihstationen vorhanden sein. Durch eine gezielte Planung wird der Aktivurlaub zum unvergesslichen Erlebnis und die Vorfreude auf den nächsten Familienurlaub steigt.